Verein und Satzung

Der Konzertchor der Johanneskirche Schlachtensee ist als Verein organisiert, der selbstlos tätig ist. Seine Mittel dürfen nur für gemeinnützige Zwecke verwendet werden. Mit der Aufnahme in den Chor als Sängerin oder Sänger ist die Mitgliedschaft im Verein verbunden. Sie kann jederzeit unter Einhaltung einer Frist von einem Monat zum Quartalsende gekündigt werden.

 

Organe des Vereins sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand. Aufgaben der Mitgliederversammlung sind insbesondere die Entgegennahme der Jahresberichte des Vorstands, die Wahl des Vorstands sowie die Festlegung der Mitgliedsbeiträge. Die Leitung des Vereins obliegt dem Vorstand, der aus sieben Personen besteht und aktuell wie folgt besetzt ist:

  • Dr. Ulrike Hochkirch (Probenorganisation)
  • Katrin Hosterbach (Konzertorganisation)
  • Stefan Rauh (Musikalische Leitung)
  • Dr. Sebastian Recknagel (Finanzen)
  • Dr. Axel Reimann (Vorsitz und Außenvertretung)
  • Susanne Rindt (stellv. Vorsitz und Chorleben)
  • Stefanie Zeidler (Öffentlichkeitsarbeit)

 

Der Konzertchor ist Mitglied im Chorverband Berlin e.V. sowie in der Chöre-Arbeitsgemeinschaft Berlin.