Der Konzertchor der Johanneskirche Schlachtensee

Der Konzertchor der Johanneskirche Schlachtensee ist ein vorwiegend aus Laien bestehender gemischter Oratorienchor. Zur Zeit sind wir ungefähr 100 Sängerinnen und Sänger.

 

Probe für die Aufführung von Dvoraks Stabat Mater im Juni 2017

Unser Repertoire

Das seit Jahrzehnten bestehende Ensemble hat seine Wurzeln und seinen Schwerpunkt im kirchenmusikalischen Bereich und fühlt sich der Pflege bedeutender Chorwerke des Barock, der Klassik und der Romantik verpflichtet. Dazu gehören Oratorien, Passionen, Messen, Motetten und Kantaten. Kontinuierlich erweitern wir unser Repertoire, auch auf Werke der Moderne, bei denen die qualitativen Anforderungen von einem ambitionierten Laienchor erfüllt werden können. Regelmäßig singt der Chor im Berliner Dom, in der Berliner Philharmoniederen Kammermusiksaal oder im Konzerthaus Berlin.

 

Unser Qualitätsanspruch

Regelmäßige Stimmproben, gelegentliche Probenwochenenden sowie Stimmbildung unter fachlicher Leitung dienen der kontinuierlichen gesanglichen Weiterentwicklung des Chores.

Freude am Singen, stimmliche Eignung und Musikalität sind ebenso Voraussetzung für ein homogenes und ausdrucksvolles Klangbild wie eine zuverlässige und engagierte Mitarbeit aller Sängerinnen und Sänger.

 

 

Probenort

Johanneskirche Schlachtensee
Matterhornstr. 37
14129 Berlin

Verkehrsanbindung: S1 Bhf. Schlachtensee, Fußweg 8 Minuten
Ev. Kirchengemeinde Schlachtensee: www.gemeinde-schlachtensee.de

Proben

Der Konzertchor probt jeden  Donnerstag von 19.30 bis 22 Uhr in der Johanneskirche Schlachtensee - vor Konzerten auch an einzelnen Wochenenden. Regelmäßig finden montags von 20 bis 22 Uhr Stimmproben im Wechsel für die Frauen- und Männerstimmen statt. Die genauen Termine finden Sie im Probenplan.

 

Unser Chor bei Facebook

Auf unserer Facebook-Seite finden Sie Fotos und Videos vergangener und Ankündigungen zukünftiger Konzerte!